Umgebung

Die ganze Zeit auf dem Platz aufhalten, können nur wenige. Deshalb hier die Insidertipps:

  • Wanderung zum Longinusturm (höchster Punkt im Münsterland) etwa 6 Kilometer entfernt.
  • Wellenfreibad Nottuln(einziges Freibad mit Wellenanlage im Umkreis von 50 Km einmal stündlich 10 min
    Wellen, Liegewiese, 1-, 3-, 5- m Sprungturm, wirklich sehr günstig) Inhaber einer JuLeiCa kostenlos.
  • Sandsteinbruch-Besichtigung (Fark oder Dirks – jeweils auf Anfrage; oder Schrievers Kuhle – wie sich ein
    Sandsteinbruch von selber renaturisiert, in Schapdetten)
  • Münster (ist immer gut mit der S60 zu erreichen, hier wieder zahlreiche Attraktionen)
  • einfach so eine Wanderung durch die Baumberge oder nach Schapdetten zu den sieben Quellen – gerade für
    jüngere interessant wegen den Höhenunterschieden im Wald
  • intakte unglaublich alte, unglaublich interessante Wassermühlen in Stevern: Schulze Westerath oder Elpert,
    nur auf Anfrage, geben aber beide gerne Führungen.